Obwohl ab dem 1. September 2006 eine neue Gesetzesgrundlage besteht, welche besagt, dass alle neu im Bau befindlichen Gebäude mit einer thermischen Solaranlage ausgestattet werden müssen, gibt es Subventionen für Gebäude, die vor diesem Datum errichtet wurden.
Dank der andalusische Agentur für erneuerbare Energien, die dem europäischen Förderprogramm für Wirtschaft, Innovation und Wissenschaft angeschlossen ist, gibt es Anreize für die Installation ökologischer Energieanlagen in Andalusien.

Es wird gefördert:
Die Anschaffung und Installation von kompakten Brauchwasser - Solaranlagen.
Modulare solarthermische Anlagen für Brauchwasser und Heizungsunterstützung.
Für vom offentlichen Stromnetz abgelegene Gebäude:
Photovoltaik oder Windenergie zur Stromerzeugung, sowie kombinierte Anlagen.
Die Installation von Kaminöfen, die einen sauberen Brennstoff verwenden, wie z.B. die Pellets.
Die Anschaffung und Installation technologischer Kaminöfen: luftgeführt oder zur Erzeugung heissen Wassers.
Effiziente Beleuchtung, Leuchtmittel wie z. B. die LED´s oder besser Micro-LED´s für interne Anwendungen, privat oder gewerblich, aber auch zur Beleuchtung öffentlicher Gebäude bzw. Strassen.