Fotovoltaik-Anlagen erzeugen Strom aus Sonnenenergie. Sie funktionieren absolut geräuschlos. Die Herstellerindustrie garantiert eine Mindestnennleistung von über 20 Jahren.
Mit dem Netz gekoppelte Fotovoltaik-Anlagen erzeugen Strom, um ihn direkt in das örtliche Stromnetz einzuspeisen und ihn an die Stromerzeuger zu verkaufen.
Dabei sind die Unternehmen verpflichtet, die eigens produzierte Energie zu einem deutlich höheren Betrag einzukaufen, als wir an sie für den dort erworbenen Strom zu zahlen haben.

Dies bedeutet in der Praxis, das sich die Investition schnell amortisiert. Durch die staatlich garantierten Vergütungslaufzeiten, eine sichere und profitable Geldanlage.